FAQ & Hilfe

 

Hier finden Sie hier eine Auflistung häufig gestellter Fragen zum Thema Bildung.

  • Frage:Wann beginnt der Kurs?
  • Antwort:je nach Modul, spätestens innerhalb 4 Wochen ( angestrebt wöchentlicher Einstieg)
  • Frage:Wird die Schulung mit Dozent durchgeführt?
  • Antwort:Ja …. Die verbleibende Zeit führen wir nach am Arbeitsmarkt analysierten und geprüften Anwendungen von praxisorientierten Unterrichtsmethoden durch. D.h. hier werden je nach Unterrichtsthema die am Markt gängigen Arbeitsmittel (auch in verschiedenen Releaseanwendungen, es ist ja im Vorgang nicht bekannt, welche Systeme beim potentiellen Arbeitgeber genutzt werden) eingesetzt, um den Teilnehmer so fit wie nur irgendwie möglich für den Eintritt ins Arbeitsgeschehen oder die Fortführung seiner Tätigkeit im Businessleben zu machen. In dieser Zeit steht den Teilnehmern aber immer ein Coach / Dozent als kompetenter Ansprechpartner zu Seite.
  • Frage:Wird die Schulung an einem echten System durchgeführt?
  • Antwort:Ja, durch unsere Integration im AGM-Unternehmensverbund realisieren wir die Systemleistungen weitestgehend mit der AGM mbH zusammen. Diese verfügt über Systemressourcen in den verschiedensten Produkt- und Anwendungssphähren mit den verschiedensten am Markt vorkommenden und angewendeten Releaseständen.
  • Frage:Wie muss ich mit dem Bildungsgutschein(BG) verfahren?
  • Antwort:Den BG so schnell wie möglich bei der TGM Education GmbH, wenn möglich vorlegen,(oder vorab eingescannt per Mail schicken).

    Zu beachten ist: Sie können erst dann mit dem Kurs beginnen, wenn der BG , von der TGM ausgefüllt und abgestempelt,im Original, vor Kursbeginn wieder bei der Agentur für Arbeit vorliegt.
  • Frage:Wie groß ist die Teilnehmerstärke in einem Kurs ?
  • Antwort:Je nach Kursart, Inhousekurs, offenes Seminar, geschlossenes Firmenseminar, öffentlich geförderter Kurs, berufsbegleitende Seminare richtet sich die Teilnehmerzahl nach dem Bedarf der potentiellen Auftraggeber, den vorliegenden Anmeldungen und der Anzahl der vorhandenen Arbeitsplätze in den Schulungsräumen (in der Regel max.12 Teilnehmer)

    Die Ausbildung der TGM Education GmbH im öffentlich geförderten Bereich wird grundsätzlich nur in Kleingruppen durchgeführt ( 1 bis max. 8 Teilnehmer).

    Wichtigstes Ziel ist eine hochwertige, anspruchsvolle und fachlich spezifizierte Schulung mit hoher Erfolgsgarantie anzubieten und zu realisieren. D.h. vordergründig ist, durch eine hochwertige Ausbildung die Integration in das Arbeitsleben oder die Sicherung des Arbeitsplatzes im Geschäftsleben zu erreichen oder zu sichern. Hier arbeitet die TGM über die Integration in entsprechenden Webportalen bundesweit mit mehreren Firmen und Arbeitsvermittlern zusammen.